Chronik - Der Verein heute


Die Wochen harten Trainings gingen ins Land und auch die Kälte verschwand langsam.

Also wurde nach einer neuen Outdoor-Anlaufstelle für das kommende Training gesucht.

Man wurde fündig am Holzhof in Elsterwerda. Dort lagen 2 nicht mehr genutzte Fussballfelder brach, die nur darauf warteten bespielt zu werden.

Nach Verhandlungen mit den Eigentümern und der Stadt, wurden die beiden Plätze offiziell am 1.4.17 an die Magpies übergeben und zu einem American Footballfeld zusammengeschlossen.

Die Magpies hatten ab sofort ein Zuhause, welches den Namen “Magpies-Field” trägt.

Das Training wurde intensiver und nun auf 2 Tage in der Woche ausgelegt, Mittwochs von 18:30 bis 21:00 Uhr und Sonntags von 15:00 bis 18:00 Uhr.

Heute zählt das Team der Magpies knapp 40 Personen, bestehend aus Spielern, Coaches und Organisatoren.